fbpx

2018 Blaufränkisch Kalkstein, Claus Preisinger

Wie der Name schon sagt, wächst der Blaufränkisch auf kalkigen Böden am Nordende des Neusiedler Sees. Dunkelviolett fließt er in Glas, in der Nase ein Potpourri von dunklen Waldbeeren, feuchtem Waldboden und Unterholz. Würzig, mit Kräuteranklängen von Wacholder und Lorbeer zeigt er seine Vielschichtigkeit. Am Ende feines, sanftes Tannin.

10,90

Enthält 19% MwSt.
(14,53 / 1 Liter)
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Die Weinberge, in denen Preisinger ausschließlich biodynamisch arbeitet, erstrecken sich über den nördlichen Teil des Neusiedler Sees, dessen Mikroklima die perfekte Reife der vorwiegend roten Trauben begünstigt. Perfektionistisch, aber auch Minimalistisch entstehen hier geradlinige Weine mit viel Tiefgang.

Schon der Blaufränkisch Kalkstein bietet Substanz und saftiges Trinkvergnügen.

Der Heideboden – eine harmonisch runde Cuvée aus Zweigelt, Blaufränkisch und Merlot erhält den Feinschliff in gebrauchten kleinen Eichenholzfässern.

Der Pannobile entsteht ausschließlich aus Blaufränkisch und Zweigelt. Ein intensivwürziger, rassiger Wein mit tiefdunkler Frucht und langem Nachhall.

Die Top-Cuvée aus Blaufränkisch und Merlot, der Paradigma, wird nur in perfekten Jahren aus alten Reben der besten Hanglagen produziert. Der Weinkenner wird mit tiefdunklen Kirscharomen, salziger Mineralität und perfekt ausgewogener Säure belohnt.

 

Hier geht es Homepage des Winzers.

Artikel

Jahrgang

Bezeichnung

Land

Anbaugebiet / Region

Hersteller

Rebsorte

Verpackung

Alkoholgehalt

Allergenhinweis

Lagerung

Serviertemperatur

Inverkehrbringer

Das könnte dir auch gefallen …

15,90

Enthält 19% MwSt.
(21,20 / 1 Liter)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

31,90

Enthält 19% MwSt.
(42,53 / 1 Liter)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
Artikelnummer: 30508-18 Kategorien: , , ,