fbpx

Beste Pfannkuchen mit Zimt und Zucker oder Eierlikör

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rezept ist für 4 Personen, 2 Pfannkuchen pro Person gerechnet, Kinder & Erwachsene

 

Einkaufsliste:

  • 3 Eier
  • 230 ml Milch
  • 230 g Mehl Typ 405
  • 20 g Zucker
  • 70 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • Prise Salz

…und für Erwachsene noch:

  • 50 ml Eierlikör „Eggnogg“ von der Brennerei Rust aus Bremen

Zubereitung für die Kinder:

Zu Beginn sieben wir das Mehl in eine Schale, als nächstes werden die Eier getrennt und das Eiweiß zu Eischnee aufgeschlagen.Nun geben wir zu dem gesiebten Mehl das Eigelb, Salz, Zucker, Milch und Mineralwasser und verrühren alle Zutaten miteinander. Sollte der Teig noch zu fest sein, mit Milch weiter glatt rühren. Wenn der Teig eine cremige Konsistenz hat, heben wir das geschlagene Eiweiß vorsichtig unter. Im Anschluss geben wir etwas Öl in eine beschichtete Panne und erhitzen diese.Mit einer Schöpfkelle geben wir nun eine gute Portion Teig in die Pfanne, dabei schwenken wir die Pfanne in jede Richtung, damit sich der Teig gut verteilt und gleichmäßig backen kann. Nach ca. 2 Minuten, je nach bräune des Pfannkuchens, umdrehen und weiter garen. Ist der Pfannkuchen fertig sofort mit Zimt-Zucker bestreuen und servieren. Tipp: für den Zimt-Zucker:Ich nehme für meine Mischung Zuhause immer drei Teile Zucker und einen Teil Ceylon-Zimt(frisch mit dem Mörser gemahlen)

Zubereitung für Erwachsene:

Zu Beginn sieben wir das Mehl in eine Schale, als nächstes werden die Eier getrennt und das Eiweiß zu Eischnee aufgeschlagen. Nun geben wir zu dem gesiebten Mehl das Eigelb, Salz, Zucker, Milch, Mineralwasser und unseren Eierlikör und verrühren alle Zutaten miteinander. Sollte der Teig noch zu fest sein, mit Milch weiter glatt rühren. Wenn der Teig eine cremige Konsistenz hat, heben wir das geschlagene Eiweiß vorsichtig unter. Im Anschluss geben wir etwas Öl in eine beschichtete Panne und erhitzen diese.Mit einer Schöpfkelle geben wir nun eine gute Portion Teig in die Pfanne, dabei schwenken wir die Pfanne in jede Richtung, damit sich der Teig gut verteilt und gleichmäßig backen kann. Nach ca. 2 Minuten, je nach bräune des Pfannkuchens, umdrehen und weiter garen. Ist der Pfannkuchen fertig, sofort servieren. Tipp: gerade in dieser Jahreszeit passen wunderbar frische Erdbeeren oder ein Rhabarberkompott dazu, eine Kugel Vanilleeis ist ein hervorragender Begleiter.

Guten Appetit!