fbpx

Showing all 4 results

Schlank, filigran, rheingautypisch

genau so lassen sich die Weine von Achim von Oetinger kurz und knackig beschreiben.

Im Weinberg setzt man auf biologischen Anbau, Begrünung zwischen den Reben und Verzicht auf chemische Düngung. Das Motto im Weinberg sowie im Keller lautet „kontrolliertes Nichtstun“. Während der Lese werden die Trauben täglich verkostet – der Geschmack bestimmt über die Reife, nicht der Öchslegrad. Ähnlich wird auch im Keller verfahren. Die Weine werden kalt vergoren und liegen teils bis weit ins neue Jahr im Tank. Der Riesling Mineral zeigt perfekt den Weg, den Achim von Oetinger seit einigen Jahren geht – weg vom süßlichen Mainstream haben wir hier einen knackigen Riesling im Glas, der schlank und filigran mit ausgewogenem Süße-Säure-Spiel Lust auf ein zweites Glas macht. Die Reben stammen aus der Großen Lage Hohenrain.

» zur Webseite

 

AUSZEICHNUNGEN

Im Herzstück der Lage Hohenrain entsteht das gleichnamige große Gewächs, das nicht nur uns mit fein exotischem Zug am Gaumen überzeugt hat. Der 2013erJahrgang wurde sowohl von Parker als auch vom Falstaff mit 92 Punkten belohnt.

Nicht vorrätig

19,90

Enthält 19% MwSt.
(26,53 / 1 Liter)
zzgl. Versand
Nicht vorrätig

9,90

Enthält 19% MwSt.
(13,20 / 1 Liter)
zzgl. Versand
Nicht vorrätig

16,90

Enthält 19% MwSt.
(22,53 / 1 Liter)
zzgl. Versand