fbpx

Showing all 9 results

 

Schwäbische Sorgfalt trifft auf französischen Esprit.

Die Weine von Jens und Yvette Zimmerle sind weithin bekannt für ihre klare und geradlinige Persönlichkeit und die, mit schwäbischer Sorgfalt und Feingefühl, herausgearbeitete Herkunft. In Korb, direkt vor den Toren Stuttgarts, liegt das Weingut Zimmerle. Die Weinbautradition der aus Südtirol stammenden Familie reicht bis ins Jahr 1647 zurück. Seit 1979 werden die Weine selbst vinifiziert und vermarktet. Seit 2014 wird das Weingut von Jens Zimmerle und seiner Frau geführt. Im 300 Jahre alten Gewölbekeller finden Weinverkostungen und Veranstaltungen statt. Ihre Weinberge umfassen 15 Hektar Rebfläche in den Einzellagen Berg, Sommerhalde, Steingrüble (Korb), Hörnle (Steinreinach), Steingrüble (Kleinheppach) und Wanne (Großheppach). Sie sind zu 70% mit den Rotweinsorten Spätburgunder, Lemberger, Dornfelder, Schwarzriesling, Trollinger, Muskat-Trollinger, Samtrot, Merlot, Cabernet Sauvignon und Zweigelt sowie mit den Weißweinsorten Riesling, Chardonnay und Sauvignon Blanc bepflanzt.

Die Weißweine werden ausschließlich temperaturkontrolliert, kühl vergoren und reduktiv vinifiziert. Der Ausbau erfolgt im Edelstahltank, die hochwertigsten Sauvignon Blanc und Chardonnay Weine werden ab der Gärung in Barriques ausgebaut. Rotweine werden nach der Gärung in der Regel malolaktisch vergoren und je nach Qualitätsstufe mindestens 18 Monate in Edelstahltanks, Holzfässern oder (inklusive Gärung) in französischen und schwäbischen Barriques ausgebaut. Das mittlere Segment umfasst Rebsortenweine internationalen Stils, die mindestens acht Monate in gebrauchten Barriques reifen. Ihre Premiumweine werden unter der Linie "Goldadler" vermarktet, darunter die Cuvée "Triologie" (Merlot, Cabernet Sauvignon, Zweigelt). Aber auch flaschenvergorener Winzersekt sowie Edelbrände (Obst, Beeren, Kräuter, Trester) und Liköre finden man im Repertoire des Weingut Zimmerle.

Aus vollster Überzeugung legt das Winzerpaar viel Wert auf nachhaltige und naturnahe Weinherstellung und so sind auch seit 2015 ihre Weine Bio-zertifiziert. Kaum ein anderes Weingut setzte seinerzeit so zügig und konsequent ökologische Richtlinien um. Daher konnte es sich als eins der ersten Weingüter mit dem Nachhaltigkeitssiegel FairChoice schmücken.

» zur Webseite

 

AUSZEICHNUNGEN

Vier Sterne im Eichelmann, drei Sterne von Vinum und drei Trauben im Gault Millau sprechen eine deutliche – und lobende – Sprache! Inzwischen kann sich Zimmerle zu einem der Spitzenweingüter in Württemberg zählen. 

>> Jens Zimmerles kosmopolitische Handschrift … ist unverkennbar.<< VINUM, 2021 / 3 STERNE

-15%

44,20

Enthält 19% MwSt.
(9,82 / 1 Liter)
zzgl. Versand

15,50

Enthält 19% MwSt.
(20,67 / 1 Liter)
zzgl. Versand
Nicht vorrätig

11,90

Enthält 19% MwSt.
(15,87 / 1 Liter)
zzgl. Versand

11,90

Enthält 19% MwSt.
(15,87 / 1 Liter)
zzgl. Versand

9,90

Enthält 19% MwSt.
(13,20 / 1 Liter)
zzgl. Versand