fbpx

Showing all 6 results

Wein ist Liebe. 

Liebe für die Familie. Liebe für die Nachhaltigkeit und Ökologie. Liebe für neue Ideen. Liebe für die Natur, die Reben, die Heimat. Die Rückkehr zur bunten Vielfalt der Natur. Die Beständigkeit und Ruhe der Weinberge & Heimat. Liebe für die Glücksmomente, die der Wein schenkt. 

Die Familie Weigand führt kein alteingesessenes Traditionsweingut. Im Gegenteil, sie sind jung, euphorisch & voller Ideen. Das Zusammenwirken von Vater & Sohn in den Weinbergen spiegelt sich in der langjährigen Erfahrung des Vaters und den neuen Ideen des Sohnes wider. Dabei ist Andreas der Verantwortliche für die Weine hinter dem Namen Weigand. Voller Enthusiasmus und Tatendrang bringt er seine Vorstellung vom Wein in die Flasche. Die Wilden, Franken, und Helden stehen für genau diesen Wandel. Die Zusammenarbeit der Generationen prägt dabei die Entstehung eines jeden ihrer Weine. Sie verstehen den Weinbau als Handwerk. Ihre Weinberge kennen sie genau und diese liebevoll zu pflegen und die 45-55 Jahre alten Rebstöcke zu erhalten, ist enorm wichtig für das gesamte Team. Die Handarbeit ist vor allem in der Erntezeit, Grundvoraussetzung um sehr gute Weine zu erzeugen.  Alle ihre Trauben werden sorgsam von Hand gelesen damit garantiert werden kann, dass nur die schönsten und gesündesten Trauben zu ihren Weinen gemacht werden. Andreas und seine Familie verzichten in ihren Kellern auf alles Unnötige und lassen den Wein mit seinen eigenen wilden Hefen vergären. Durch die perfekten Trauben und die spontane Vergärung der wilden Hefen erzeugt die Familie Weigand jedes Jahr aufs neue Weine, die ihre Keuperböden und ihre Arbeit in den Weinbergen perfekt widerspiegeln. 

» zur Webseite

 

AUSZEICHNUNGEN

Das Weingut Weigand ist ein nach den sozialen und ökologischen Standarts von Naturland zertifiziertes BIO- Weingut - DE-ÖKO-039.