fbpx

2020 Riesling vom Muschelkalk, Jürgen Hofmann

Ein Riesling aus den Appenheimer Lagen Hundertgulden und Eselspfad, geprägt von Muschelkalkböden. Perfektes Säurespiel, reife Frucht, Zitrusaromatik, würzig, salzig und langanhaltend.

10,90

Enthält 19% MwSt.
(14,53 / 1 Liter)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Das lange unterschätzte Weinanbaugebiet Rheinhessen hat in den letzten Jahren in der Fachpresse für Furore gesorgt. Zu verdanken ist dieser Ruhm dem jungen, ambitionierten Winzernachwuchs. Einer dieser Winzer ist der Aufsteiger Jürgen Hofmann. Bereits seit einigen Jahren bereichern seine Weine unser Sortiment. Insbesondere die Muschelkalkböden verleihen den Weinen Tiefe und Mineralität. Die Qualität seiner Weine verhalf dem Weingut 2019 zur dritten Traube im Gault Millau. Mineralisch und würzig sollte der Riesling vom Muschelkalk erwähnt werden sowie der Grauer Burgunder mit seiner fast cremigen Struktur, viel Schmelz und den feinen Fruchtaromen Banane und Melone. Eine besondere Empfehlung ist auch der Sauvignon Blanc, der mit der internationalen Konkurrenz locker Schritt halten kann. Ein frischer Wein mit klarer Frucht und Biss, der die Lust auf mehr weckt…

 

Hier geht es zur Homepage des Winzers.

Artikel

Hersteller

Jahrgang

Bezeichnung

Rebsorte

Anbaugebiet / Region

Land

Einheit

Verpackung

Alkoholgehalt

Allergenhinweis

Lagerung

Serviertemperatur

Inverkehrbringer

Artikelnummer: 10404-20 Kategorien: , , ,